Datum:22.10. 2016

Bowling - Night 2016

Bowling – Night 2016

Traditionsgemäss stand diesen Samstag die AC – Bowling -Night auf dem Programm.
Und eigentlich wäre der Bericht schon lang genug, wenn ich die Teilnehmerliste abgetippt hätte, aber ich will euch ja nicht vorenthalten wer sich an diesem Anlass besonders hervorgetan hat und wessen Bowlingkenntnisse zum Schmunzeln anregten. Wir trafen uns also um 17.00 h im Bowlingcenter in Balsthal. Wie eingangs erwähnt, fand sich eine stattliche Gruppe von nicht weniger als dreissig Mitgliedern und Anwärtern ein. Das entspricht einer fast fünfzig prozentigen Teilnehmerquote. Das schafft nicht jeder. Wir hatten praktisch das ganze Bowlingcenter für uns allein. Rasch waren die Gruppen eingeteilt und der Wettkampf begann. Bald schon zeichnete sich ab, dass wohl einige heimlich trainiert hatten. Ich glaube ja, dass Pierre eine Bowlingbahn im Keller seines Büros hat. Während an Schninu's Arbeitsplatz wohl die Kegel eher selber fallen. Henusode. Ich war froh, mal nicht das Schlusslicht gewesen zu sein. Weitergekommen sind wir mit der Namensfindung von Hansrüedi. Naja eigentlich hatte er ja nicht wirklich sooo gut gespielt, aber irgendwie passt Strike ganz gut zu ihm oder? Leider viel zu rasch waren die zwei Stunden Bowling vorbei. Nun stand der kulinarische Teil an. Wir fuhren also ins Pintli, wo wir schon erwartet wurden und wiederum praktisch das ganze Lokal in Anspruch nahmen. Nach einem feinen z'Nacht und vielen schönen Gesprächen und lustigen Momenten ging auch die Bowlingnight zu Ende. Ich danke allen die dabei waren und den Anlass unvergesslich gemacht haben. Ich freue mich euch am LOH Familienevent wieder zu sehen und mit euch das Tanzbein zu schwingen. In diesem Sinne ride safe & have Fun
By Haddock