Datum:12.07. 2014
DSC0018

H.O.G. Sommerfest

HOG Summerfest 2014

By Haddock

Wie meistens, wenn ich von einem Anlass im Zusammenhang mit Harley – Davidson,

sei's vom Aare – Chapter, HOG oder unserem Sponsoring Dealer, zurückkomme gilt es zuerst die vielen Eindrücke, Erlebnisse und Momente mit Freunden der HOG – Familie zu sortieren und verarbeiten. Das HOG Summerfest fand heuer erstmals statt und soll, in den Jahren ohne Swiss Harley Days, HOG Mitgliedern Gelegenheit geben unter sich zu sein und eine gute Zeit zu verbringen. Dies ist bereits an der diesjährigen ersten Ausgabe dieses Events gelungen.

Wir trafen uns also bei Arni Harley-Davidson in Hessigkofen, wo uns vom Sponsoring Dealer ein Welcome Znüni kredenzt wurde. Vielen lieben Dank. Nachdem wir uns so gestärkt hatten, gab uns Jacky die Route bekannt. Trotz zweifelhaftem Wetter, entschieden wir uns für die Schönwettervariante welche uns über das Emmental nach Sörenberg, wo wir eine kurze Pause einlegen. Via Panoramastrasse - Brünig - Brienz  zur Riverlodge in Interlaken führt. Danke Jacky für diese einzigartige Strecke.

 Nach anfänglichen Bedenken, dass wir zu wenig Schlafplätze reserviert hatten, fanden die Anspruchsvolleren im Chalet Suisse und weiteren Hotels und wir in der Riverlodge in Viererzimmern Platz. Da der Schreibende beim Schlafen regelmässig den höchstzulässigen Lärmemissionswert überschreitet verbannte man den Störenfried alleine in einen 4-er Schlag. Henusode, so konnte ich wenigstens meine Auslegeordnung machen. Flink eingeräumt ,lud uns Robi noch zu einem Welcomedrink ein, welchen wir unter den schützenden Zeltpavillons der Riverlodge,  direkt an der Aare genossen und sogar einem Raddampfer zusehen konnten. Merci Robi! Bald schon war es Zeit mit den zur Verfügung stehenden Shuttlebussen zum Festgelände am See zu fahren. Trotz ungemütlichem Wetter, der Pegel stand schon gefährlich hoch, stellte sich sofort eine gemütliche Stimmung ein als wir vom HOG - Team mit einem weiteren Drink willkommen geheissen wurden. Ein reich befrachtetes Programm mit musikalischen und lukullischen Genüssen (Weltmeister – Grilladen, Beilagen- und Dessertbuffet sowie weitere Köstlichkeiten wurden uns geboten) Ja sogar das Tanzbein habe ich geschwungen. Ich danke Martin Schmied, Country – Manager Harley-Davidson Schweiz, unserer HOG Managerin Antoinette Hug und dem ganzen Team  um Malaika Ndoro, für den unvergesslichen Abend. Müde und um etliche Freundschaften reicher beschlossen wir den Abend noch mit einem Schlummer – Becher.

Ausgeruht und wieder fit wie der berühmte Turnschuh traten wir anderntags die Rückfahrt an. Maggie von Harley-Davidson Thun öffnete extra Ihre Pforten und das Swiss Alps Chapter stand mit Kafi & Gipfeli bereit. Und so hiess der erste Zwischen halt Thun. Auf der verbleibenden

Strecke sollten noch etliche ( Wetterbedingte) Tenuewechsel stattfinden. Ich möchte es auch diesmal nicht unterlassen allen zu Danken, die mitgeholfen haben, dass wir gemeinsam eine gute Zeit verbringen durften. In diesem Sinne ride safe & have Fun

CU Haddock