Datum:03.10. 2015
UFRWGQir3snxW5IeP0AmoTfWTLU CtOGE1sLGuCXfgE

C.O.R E. 2015

CORE 2015

Wie Ihr den Fotos entnehmen könnt, war das CORE auch dieses Jahr wieder eine Wucht. Alle Jahre wieder ladet Harley – Davidson die Chapter – Officers der ganzen Schweiz zu einem gemeinsamen Event ein. Einerseits zum Dank, andererseits um sich untereinander auszutauschen und News mitzuteilen. So trafen wir uns auf dem Dietikerberg beim Rabbit Hill Chapter, welches Gastgeber war. Nachdem sich alle begrüsst hatten und wir einen kleinen Imbiss gefuttert hatten, machten wir uns auf die Ausfahrt. Mit einem hundertvierzig Harleys grossen Tross schlängelten wir uns durch die Dörfer und Hügel um  Dietikon. Auf einem grossen Parkplatz folgte dann eine Fotosession. Zurück von dieser schönen Ausfahrt bereiteten wir uns auf den Abend vor. Um 18.3h trafen dann alle im Harley – Heaven ein, wo wir Bändeli ums Handgelenk bekamen, doch dazu später mehr. So eröffneten  Antoinette  Hug und Rainer Bächli das Apèro. Damit wir uns nicht nur mit uns selbst beschäftigten, teilte uns Antoinette, nach den Farben der Bändeli,  in fünf Gruppen ein. Es gab vier Posten zum Wein degustieren und einen Posten für die Pause. So probierten wir uns also durchs Sortiment von Schuler Weine, die hier als Gastgeber aktiv waren. Es entstanden neue Bekanntschaften und alte Freundschaften wurden gepflegt. Zum Essen wurden wir dann Chapter weise aufgeteilt. Nach einem üppigen Essen und einigen Zigarillos, machten sich die meisten, mit den bestellten Reisebussen, auf ins Hotel. Gerüchten zu Folge sollen Einige noch in der Hotelbar hängen geblieben sein. Sonntags fand dann das Directors Meetig statt und wir belegten Kurse wie Tourenplanung, mit Eric Bourquin, Konfliktbewältigung oder HOG, jeweils bei anderen Instruktoren. Ich selbst war in Eric's Kurs und war begeistert vom Kursinhalt und von den vielen Tipps, die ich entgegen nehmen durfte. Abschliessend gabs noch einen Lunch und schon war das CORE wieder Geschichte. Ich danke hier nochmals Antointette, Cincia und Raffa, sowie dem Rabbit – Hill – Chapter für die hervorragende Organisation des Anlasses. Leider wird das nächste CORE ohne Antoinette und Raffa stattfinden, da sich die Beiden beruflich neu orientieren und Harley – Davidson verlassen. So bleibt mir nur noch allen zu danken, die auch diesen Anlass wieder unvergesslich gemacht haben.

See you

Haddock